The club for all categories
of people
Sport means constant
improvement
Never stopping at the
achieved
Titel
Datum
Jugendtraining 2018 - SCK in Coop mit SSCS
17.07.2018
-
10.08.2018
Datei
Information

Jugendtraining 2018

Optimist, 420, Laser

Trainingsveranstaltung

17. Juli 2018 – 10. August 2018

Litzlberg - Attersee

A U S S C H R E I B U N G

Das Wichtigste auf einen Blick:

Meldeschluss Donnerstag 31. Mai 2018, Meldung über

www.sck.at

Registrierung Dienstag 17. Juli 08:30 bis 09:30 Uhr

im Regattabüro des SCK

Briefing

Dienstag 17. Juli um 10:00 Uhr (Teilnahme

der Aufsichtspersonen erforderlich!)

Trainingstage jeweils Dienstag, Mittwoch, Donnersta

g, Freitag

Kurszeiten

Eintreffen spät. 09:30, Beginn 10:00 seg

elfertig, Ende ca. 17:00 (wetterabhängig)

Kursbeitrag

€ 415,-. Reduzierter Beitrag € 300,- fü

r Teilnehmer, die selbst SCK-Mitglied sind

Segleressen

Täglich im Rahmen der ca. einstündigen

Mittagspause (im Kursbeitrag inbegriffen)

Veranstalter ist der Segelclub Kammersee

Allgemeine Informationen

Diese Veranstaltung ist eine breitensportlich orien

tierte Trainingsveranstaltung mit dem

primären Ziel der Ausbildung von Nachwuchsseglern z

ur Teilnahme an Segelregatten

Trainingszeiten: jeweils Dienstag, Mittwoch, Donner

stag, Freitag

Trainingsbeginn: Eintreffen spät. 09:30, Beginn täg

lich um 10:00 segelfertig

Trainingsende: ca. 17 Uhr wetterabhängig

Obige Zeiten sind nicht verbindlich – es gilt jewei

ls die individuelle Anweisung des Trainers.

In diesem Zusammenhang erwarten wir, dass alle Teil

nehmer die das 14. Lebensjahr noch

nicht vollendet haben von Ihren Aufsichtspersonen p

ersönlich zum Trainer gebracht und von

ihm/ihr abgeholt werden.

Eine einstündige Mittagspause mit gemeinsamem Mitta

gessen wird zwischen 12 und 14 Uhr

eingeplant

Im Rahmen des Trainings wird der Erwerb der Junior-

Regattalizenz angeboten

Am 9.+10. August findet im Rahmen des Jugendtrainin

gs die Opti-Clubmeisterschaft statt.

Die Teilnahme am Training ist nur mit eigener Ausrü

stung möglich – bitte das verbindliche

Ausrüstungsblatt beachten

(anzufordern unter

jugend@sck.at

). Adressen für den Kauf oder die

Vermietung von Material können wir bei Bedarf gerne

zur Verfügung stellen.

Teilnahmevoraussetzungen

Mindestvoraussetzung für die Teilnahme sind gute Sc

hwimmkenntnisse und der bereits erfolgte

Schuleintritt.

Material / Kennzeichnung

Für die Dauer der Veranstaltung (auch über die dazw

ischenliegenden Wochenenden) ist es den

Teilnehmern möglich, ihr Segelmaterial (Boot + Rigg

) am Clubgelände des SCK zu lagern. An den

Wochenenden ist das Material komplett im Boot zu ve

rstauen.

Boot und Slipwagen müssen über die Dauer der gesamt

en Veranstaltung außenliegend mit

Namen gekennzeichnet sein – nicht gekennzeichnete B

oote und/oder Slipwagen werden

entfernt.

Maximale Teilnehmerzahl

Aus organisatorischen Gründen können in der Klasse

Optimist nur 40 Meldungen pro Woche

angenommen werden. Die Reihung erfolgt in der Reihe

nfolge des Einlangens.

4863 Seewalchen am Attersee

Inselweg 13, Austria

ZVR 818125534

DVR 4002383

office@sck.at

www.sck.at

Meldestelle

Online: www.sck.at

Melde- und Einzahlungsschluss

31. Mai. Bei weniger als 10 gemeldeten Booten kann

die Veranstaltung abgesagt werden.

Meldegeld

(einschließlich

Pauschale für die mittägliche Verpflegung)

€ 300,- für Jugendliche, die SCK-(Gast-)Mitglied si

nd (Sonderregelung Teilnahme 1

Schnupperwoche: € 150,-)

€ 415,- für Jugendliche, die nicht SCK-(Gast-)Mitgl

ied sind (Sonderregelung Teilnahme 1

Schnupperwoche: € 215,-)

Kontoinformationen

Kontobezeichnung: „Segelclub Kammersee – Meldegeld“

Oberbank Linz, IBAN: AT27 1500 0007 1113 7083, BIC:

OBKLAT2L

Die Meldung wird erst mit der Einzahlung des gesamt

en Meldegeldbetrages auf obiges Konto

verbindlich!

Ein verbindlicher Anspruch auf Teilnahme am Jugendt

raining wird durch die Meldung nicht gewährt.

Bei Fragen stehe ich jederzeit unter der Telefon-Nr

. 0676/ 370 87 07 oder unter jugend@sck.at zur

Verfügung.

Auf rege Teilnahme und ein erfolgreiches Training f

reut sich Euer

Markus (Max) Pois

Jugendreferent

1

Teilnahmeberechtigung und Meldung

International offen für alle Boote der Klassen Opti

mist, 420 und Laser, die gegen Haftpflichtschäden

(Mindestdeckung Euro 1.500.000) versichert sind.

Ein Boot ist nur dann teilnahmeberechtigt, wenn es

die Registrierung abgeschlossen hat sowie alle

Crewmitglieder (deren gesetzliche Vertreter) den Ha

ftungsausschluss (Haftung, Bilder, Daten)

unterschrieben haben.

2

Registrierung

Kontrolle von Haftpflichtversicherungsnachweis sow

ie Kontrolle der persönliche Ausrüstung und der

Bootsausrüstung gemäß Ausrüstungsblatt. Die Schwimm

weste muss den gültigen Normen

(mindestens ISO-Norm 12402-5) entsprechen.

3

Liegeplätze

Alle Boote müssen auf den zugewiesenen Liegeplätzen

abgestellt werden.

4

Haftung, Bilder, Daten

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich durch die Meldun

g und/oder Teilnahme die Wettfahrtregeln Segeln

2017-2020, die Regeln der guten, sportlichen Seeman

nschaft, sowie alle sonstigen für diese

Veranstaltung gültigen Regeln und das Verbandsrecht

der Segelverbände und die Rechtsnormen zu

beachten und segelt gemäß Regel 4 WRS und der Annah

me dieser Ausschreibung auf eigene

Gefahr.

Die Veranstalter/Sponsoren, deren Organe und Gehilf

en schließen jegliche Haftung für Schäden -

welcher Art und Ursache auch immer - zu Wasser und

zu Land, beispielsweise jene an

Besatzung/Mannschaft, am Material und für Vermögens

schäden, aus. Dieser Haftungsausschluss

gilt für Schadenseintritte vor, während und nach de

r Veranstaltung, jedoch nicht (a) bei Vorsatz oder

krass grober Fahrlässigkeit, (b) für Personenschäde

n bei grober Fahrlässigkeit, (c) für

Personenschäden falls ausnahmsweise § 6 Abs 1 Z 9 K

SchG anzuwenden wäre.

Im gleichen Ausmaß verzichtet jeder Teilnehmer auch

auf seine Schadenersatzansprüche

gegenüber allen Personen, die (a) für die Durchführ

ung des Trainings verantwortlich sind und/oder

(b) die dem Veranstalter auf dessen Wunsch oder Auf

trag behilflich sind.

Die Beweislast für das leicht und grob fahrlässige

Verschulden für Schäden durch unvorhersehbare

und untypische Gefahren trifft den Teilnehmer.

Eine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände ode

r durch Dritte verursachte Schäden, sowie

für unvorhersehbare oder nicht typische Schäden wir

d ebenfalls ausgeschlossen.

4.1

Aufnahmen in Bild und Ton

Alle teilnehmenden Personen erklären sich mit Meldu

ng und/oder Teilnahme damit einverstanden,

dass von ihnen und ihren Booten/Material Aufnahmen

in Bild und Ton hergestellt werden und diese

zur Berichterstattung über die Veranstaltung und zu

ihrer - auch künftigen - Bewerbung, sowie zur

Förderung der Zwecke der veranstaltenden Vereine, z

eitlich unbegrenzt veröffentlicht werden dürfen.

4.2

Minderjährige

Bei minderjährigen Teilnehmern sind deren Willenser

klärungen zusätzlich auch von ihrem

gesetzlichen Vertreter bzw. durch eine vom gesetzli

chen Vertreter schriftlich - spezifisch dafür -

bevollmächtigte Personen abzugeben.

4.3

Sonstiges

Die Organisation der Veranstaltung beginnt schon we

it im Voraus. Eine Erstattung des Meldegelds

oder der Anreisekosten ist nicht vorgesehen. In Aus

nahmefällen und nur in dem Ausmaß, als sich

der Veranstalter etwas erspart hat, wird Meldegeld

ersetzt; nicht hingegen in Fällen von höherer

Gewalt.

Allfällig notwendige Änderungen der Ausschreibung u

nd sonstigen Regeln bleiben vorbehalten,

werden jedoch zeitgerecht bekanntgegeben.

Für nicht der Sport(verbands)autonomie unterliegend

e Fragen, gilt das Recht der Republik

Österreich, Gerichtsstand ist dabei das für Seewalc

hen örtlich und sachlich zuständige Gericht.

5

Versicherung

Alle teilnehmenden Boote müssen über eine gültige H

aftpflichtversicherung mit einer Deckungs-

summe von mindestens € 1.500.000,- pro Schadensfall

oder dem Äquivalent davon verfügen.